Sonntag, 13. Oktober 2013

Apfel-Knabberspaß 〖inspired by Assata〗

es gibt manchmal so tage, da "finde" ich ganz wunderbare ideen. das heißt, sie fallen mir nicht selber ein, sondern ich stoße zufällig darauf. so auch mit dem apfel-knabberspaß. bei Assata von Neulich im Leben hab ich diesen süßen herbstknusper gesehen und sofort ausprobiert. ich hab ein wenig improvisiert und den knusper nach meinem geschmack gemacht. fazit: suchtgefahr!


Apfel-Knabberspaß


150g Walnüsse
50g blanchierte Mandeln
75g Apfelchips
200g Vollmilchschokolade
2 TL Zimt
1/2 TL Nelken gemahlen
1/2 TL Piment gemahlen

Walnüsse und Mandeln grob hacken, Apfelchips mit den Händen in kleine Stücke brechen. Nüsse, Mandeln, Apfelchips und Gewürze in einer Schüssel gut mischen. Schokolade langsam schmelzen (mikrowelle oder wasserbad) und zur Apfel-Nuss-Mischung geben. Gut umrühren bis alles mit Schokolade überzogen ist. Die Mischung auf ein Blech mit Backpapier geben, etwas verteilen und flach drücken. Fest werden lassen und in kleine Stücke brechen.



danke, liebe Assata - für diese idee und das tolle rezept! ich werd diesen knabberspaß bestimmt noch in anderen varianten ausprobieren. die mischung birne-lebkuchen kann ich mir auch schon gut vorstellen, oder aprikose-zimt...

Kommentare:

  1. Das klingt aber lecker und sieht auch toll aus Trotzdem habe ich eine Frage: Was sind Apfelchips? Meinst Du Trockenfrüchte? Etwas anderes bekomme ich hier nämlich nicht.
    Liebe schottische Grüße, Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau - getrocknete apfelstücke. die gibts weich oder knusprig, in meinem fall habe ich die knusprigen genommen. wenn du nur weiche bekommst, musst du sie halt mit dem messer klein schnippeln.
      liebe grüße nach schottland!

      Löschen
  2. Das ist ja mal ein Hammerrezept :) Total perfekt für den Knabberspaß in der Arbeit :) Schade dass keine Schoki zuhause ist, sonst hätte ich es gleich ausprobiert..
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wunderbar aus und deine Abwandlungen sind bestimmt auch mega lecker. Das ist das tolle daran - man kann so viel variieren! Yummy!
    Liebe Grüße,
    Assata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, die möglichkeit zur variation schätze ich an rezepten besonders. danke nochmal für das tolle rezept!
      alles liebe!

      Löschen
  4. Das klingt wunderbar lecker!
    Dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Apfelchips alleine sind ja schon toll... Aber mit Schoko und Gewürzen? Mhh, sicher noch dreimal so lecker!

    AntwortenLöschen