Dienstag, 16. Juli 2013

Ich schmeck, ich schmeck was du nicht schmeckst, und das ist rot und lecker!

aber wie lecker! heute zeig ich dir den bereits bei den Sonnigen Salzstangen angekündigten aufstrich. leider ist der keine eigenkreation - ich wünschte wirklich ich hätte diese tolle idee selber gehabt. würd ich mir gleich patentieren lassen, so gut ist der...
aber, zum glück gibts Dinchen, von ihr ist nämlich das rezept für diesen ultimativ-leckeren Tomaten-Mandel-Aufstrich.



Dinchen macht den aufstrich mit dem thermomix. hab ich nicht, brauch ich nicht. ich hab das mit meinem blitzhacker auch geschafft. allerdings sind meine zwiebel natürlich roh... falls du also einen thermomix besitzt ➾ klick schnell rüber zum originalrezept.

Tomaten-Mandel-Aufstrich


80g blanchierte Mandeln
1 große Zwiebel
90g Tomatenmark
50g Olivenöl
1/2 TL Paprikapulver
etwas Chili (je nachdem wie scharf du es magst)
1/2 TL Currypulver (ich nehme Hot Madras Curry, aber den haben wir importiert...)
Salz und Pfeffer

Die Mandeln im Blitzhacker zerkleinern (falls du keine blanchierten mandeln hast, könntest du auch mandelblättchen nehmen.) und in eine kleine schüssel geben (im idealfall in die schüssel, in die du später den fertigen aufstrich füllst, dann musst du weniger abwaschen...). Zwiebel im Blitzhacker zerkleinern. Tomatenmark und Olivenöl, sowie die Gewürze und Mandeln zugeben und gut vermixen.


der tomaten-mandel-aufstrich ist auch als grillsauce toll und ist ab sofort einer unserer favourites. hast du auch lieblingsbrotaufstriche, lieblingsdips oder weltklasse-grillsaucen?

Kommentare:

  1. Hört sich echt lecker an. Mal schauen wann ich ihn teste.

    Lieben Gruß
    Ohne die Küche meiner Frau wäre ich nicht so alt geworden.
    (Sir Winston Churchill)

    AntwortenLöschen