Sonntag, 31. März 2013

Sonntagssüß: Minicupcake Karotte

wie der titel schon verrät, ich habe für die ostertafel minicupcakes gebacken. karotte versteht sich. was österlicheres gibts ja nicht (in meinen augen). und mini-dinge finde ich im moment eh total toll. schauen auch ganz schön knuffig aus, die kleinen. was meinst du?


Minicupcake Karotte

(24 Stück)

2 Eier
70g brauner Zucker
120g fein geraspelte Karotten
60g geriebene Nüsse
60g geriebene Mandeln
50g Mehl
2 TL Backpulver
Zimt
Nelkenpulver

Backrohr auf 180° vorheizen.
Eier und Zucker schaumig rühren. Die Karotten untermengen. Mehl und Backpulver mischen und einsieben. Nüsse, Mandeln und Gewürze dazugeben, alles gut vermengen. Teig in die Förmchen füllen und 15 bis 20 Minuten backen.

Mascarpone Topping


200g Mascarpone
130g Sahne (und ein bisschen zum auflösen der gelatine)
1 Pckg. Vanillezucker
2 Blatt Gelatine

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Gelatine einweichen. Mascarpone glatt rühren und die Sahne vorsichtig unterheben. Etwas flüssige Sahne erhitzen und die Gelatineblätter darin auflösen. Zur Creme geben und gut umrühren. Warten bis die Creme sehr fest ist und dann in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes dressieren.



ich gehe lieber auf nummer sicher und verwende gelatine. vielleicht klappt es auch ohne, aber mir kommt die creme immer zu flüssig vor. du kannst natürlich auch ein frischkäse-frosting machen. ganz wie du magst!
die kleinen mini-eier oben drauf sind übrigens von milka, aber jetzt ist ostern ja auch schon fast vorbei...

das rezept für die minicupcakes habe ich übrigens zufällig hier gefunden. ich habe es ein ganz kleines bisschen abgeändert.

Kommentare:

  1. Ach herje, sind die süß ! :D

    Liebe Grüße
    Laura von http://cupcakesmacaronsandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja toll aus! Ich bin leider überhaupt nicht küchentauglich, habe aber eine backende Schwester. Wenn ich ganz nett frage, bäckt sie mir diese putzigen Cupcakes ja vielleicht ;)

    Frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo - die sehen ja wirklich super toll aus - wir würden am liebsten alle gleich aufessen (meine 3 Jungs und ich). Hoffe dass wir die einmal zu kosten bekommen ...

    glg
    die5landecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schade, dass ihr heute nicht da gewesen seid! frohe ostern

      Löschen
  4. Die sehen süss aus! Muss ich auch mal versuchen...
    Liebe grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. freut mich natürlich, dass meine cupcakes so gut ankommen! ein kleiner tipp: die bunte deko sollte lieber erst kurz vor dem servieren drauf, die eier färben nämlich ab...

    AntwortenLöschen
  6. Süße Idee mit den Eiern. Und der kleine Tipp: Wurde auch gleich mit notiert. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen