Donnerstag, 13. Juni 2013

Kekse mit Liebe

hast du schon mal eine tarte gebacken? oder einen cheesecake? dann ist dir sicher auch schon teig über geblieben. und wie es der zufall so will ist mir das kürzlich auch passiert. ich hatte im letzten moment (auf dem weg zur mülltonne) einen geistesblitz. bestempelte kekse! als beigabe zum dessert oder kaffee find ich die ganz schön..


ich hab einfach den teigrest ausgerollt und mit einem runden ausstecher (ca. 4cm Ø) ausgestochen. dann hab ich mit ganz normalen (gewaschenen) buchstabenstempeln eine kleine botschaft hineingedrückt. natürlich ist der teig aufgegangen und man kann es nicht mehr sooo gut lesen, aber für den anfang nicht schlecht. 


vermutlich gibts bessere rezepte für teig, der nicht so stark aufgeht. kennst du zufällig eins? 

Kommentare:

  1. Ein einfacher 1-2-3 Teig Ohne Backtriebmittel und Ei, dann bleiben die Kekse schön Flach und gehen nicht Auf
    Lieben Gruß
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den tipp! jetzt gibts nur noch ein kleines problem - keine ahnung was ein 1-2-3 teig ist, aber ich werds heraus finden :)

      Löschen