Samstag, 4. Mai 2013

DIY: Kräuterstecker

nach langem bitten ist er doch endlich gekommen, der frühling. und mit ihm sind blumen und kräuter auf unserem balkon eingezogen. herrlich! ich liebe es, selbstgemachtes essen (und trinken) mit kräutern vom balkon zu verfeinern. zur verschönerung der kräutertöpfe habe ich was nettes gemacht, do-it-yourself für den balkon!


natürlich weiß ich welches kraut wie heißt, also brauch ich die stecker nicht wegen der wiedererkennung. nur zur aufhübschung!


und das brauchst du zum selbermachen:


meine eisstäbchen waren übrigens nicht gebraucht. ich habe eine packung unbenutzer stäbchen in den untiefen meiner bastelschubladen gefunden. keine ahnung wo die herkommen. aber du kannst auch ein paar stieleis schlecken und die stäbchen wiederverwerten - recycling basteln sozusagen. das ist eh ein trend. leider habe ich bisher keinen flüssigkreide-stift gefunden, mit dem man ganz dünn (weil hübscher) schreiben kann. falls du weißt wo ich so einen bekomme sags mir bitte!

Kommentare:

  1. sehr coole idee. am besten gefällt mir jedoch "keine ahnung" :-)
    viele grüße
    ninja

    AntwortenLöschen
  2. Nadin!!!!
    Ich hab letzte Woche gerade welche aus Ton gebastelt und dann mit weißer Farbe beschriftet! Aber mein Kräutergarten muss erst noch etwas wachsen bevor ich das poste ;)
    Deine Stecker sind auch total hübsch! Nette und einfache Idee. Super!
    Liebe Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aus ton? sicher auch hübsch...
      ich möchte schon länger was aus weißem selbsthärtendem ton machen. mal schauen, ob ich das demnächst in die tat umsetzen kann.

      alles liebe!

      Löschen
  3. Tolle Idee :) die Ikea Töpfe hab ich auch *gg*
    Lg Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Idee!!!
    Werd ich mir mal merken, fürs nächste Jahr. ;)

    Lieben Gruß
    Ohne die Küche meiner Frau wäre ich nicht so alt geworden.
    (Sir Winston Churchill)

    AntwortenLöschen