Dienstag, 29. Juli 2014

Kleine Leckerei 〖Strawberry Handpies〗

die erdbeersaison ist zwar vorbei, aber die marmelade ist noch nicht aufgemampft. praktisch - als füllung in diesen handpies schmeckt erdbeermarmelade nämlich ganz hervorragend. überhaupt sind diese handpies ganz ideal im sommer. schnell gemacht, perfekt geeignet für ein picknick oder als proviant fürs schwimmbad.


Strawberry Handpies

(10 Stück)

250g Mehl
65g kalte Butter
65g Zucker
1 Ei
1 Dotter
1 Pr. Salz
1 EL kaltes Wasser

Erdbeermarmelade

Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in kleinen Flöckchen zugeben und abbröseln. Ei und Dotter zugeben und mit dem kalten Wasser zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen.
Backrohr auf 180° vorheizen.
Teig ausrollen und mit einem Ausstecher oder einem Glas Kreise ausstechen. Aus der Hälfte der Teigscheiben mittig ein Herzchen (oder was anderes) ausstechen.
Etwas Marmelade mittig auf die Böden geben (nicht zu viel!) und mit den Deckeln verschließen. Ränder zuerst mit den Fingern festdrücken und dann mit einem Zahnstocher gleichmäßig verschließen. Ca. 15 Minuten backen.



das mit der füllung ist so eine sache. meistens rinnt sie nämlich aus. macht aber nichts, finde ich. die handpies schauen dann etwas "rustikaler" aus, aber das tut dem geschmack keinen abbruch. 



während ich vermutlich gerade durch kambodscha tingle, und meine küche bestimmt schon ziemlich vermisse, kannst du diese herrlichen handpies genießen (also, wenn du den backofen anwirfst). ist doch auch ganz okay, oder?

Kommentare:

  1. Bin grad auf deinen Blog gestossen und hin & weg! Die kleinen Handpies sehen ganz zauberhaft aus. Eine super Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht köstlich aus und als Freibadproviant machen sich die kleinen Pies bestimmt super! Danke für die Inspiration :) Das sieht so süß aus mit den kleinen Herzlöchern. :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein tolles Rezept. Und die Handpies sehen richtig toll aus! Vielleicht sollte ich das auch mal machen. Wir haben soviel Marmelade. Wir bekommen die immer geschenkt, aber esse selber kaum welche :D

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich toll und lecker aus!


    Mir gefällt dein Blog wirklich gut und deine Themen sind auch interessant. Ich werde ihn auch jetzt im Auge behalten. Mich würde es total freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust, vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. : )

    Liebe Grüße Sophia von
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. So schön von dir zu lesen. Die Apfelversion im Dr. Oetker-Buch ist ebenfalls sehr genial. Muss ich wirklich ausprobieren.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadin,
    Leckere kleine Schönheiten :-)
    Ich wünsche Dir noch einen super Urlaub,
    Sabine

    AntwortenLöschen