Freitag, 24. Januar 2014

Das Auge isst mit〖Pavlova〗

ich hab dir ja schon erzählt, dass ich fan der Meringue Girls bin. ihre kreationen sind unheimlich hübsch. (nicht unwichtig für mich...) seit einer gefühlten ewigkeit wollte ich schon eine pavlova machen. hab ich noch nie und ich konnte mir auch nicht wirklich vorstellen, wie das schmeckt. außer süß. er war auch schon ganz scharf auf eine pavlova und stellte sie sich köstlich vor. da war das buch der Meringue Girls vermutlich ein wink mit dem zaunpfahl. also hab ich endlich mal eine gemacht. und da ist sie....


das ist die pavlova ohne belag. mit belag sieht sie dann so aus:


und vermutlich ist das vom schwierigkeitsgrad das einfachste törtchen, das ich je gemacht habe.

Pavlova mit Pistazie und Granatapfel


3 Eiweiß
Zucker
Pistazien
1 Granatapfel
200ml Sahne
1 Sahnesteif

Backrohr auf 200° vorheizen.
Eiweiß abwiegen. Dann doppelt so viel Zucker abwiegen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Den Zucker ca. 10 Minuten "backen", am Rand soll er leicht schmelzen. Pistazien grob hacken. Eiweiß steif schlagen, zuerst 2 Minuten langsam schlagen, dann auf höchster Stufe. Den Zucker zugeben und auf höchster Stufe ca. 7 Minuten schlagen. Die Hitze im Backrohr auf 100° (Ober-/Unterhitze) reduzieren.
Den Eischnee auf Backpapier schöpfen und kreisförmig verstreichen, ca. 20cm ∅. Mit Pistazien bestreuen (am rand) und 2 Stunden backen. Auskühlen lassen.
Granatapfelkerne auslösen. Sahne mit Sahnesteif schlagen und auf der Pavlova verteilen. Granatapfelkerne darauf verteilen und sofort verzehren.



geschmeckt hat sie, die pavlova. allerdings wirklich hauptsächlich süß. beim nächsten mal werde ich die variante mit joghurt und feigen testen. aber erst, wenn feigen wieder saison haben. das dauert ja noch ein weilchen. er war übrigens auch sehr begeistert...




und optisch macht das törtchen auch was her, oder?
übrigens, lange haltbar ist so eine pavlova nicht. die feuchte sahne weicht die meringue natürlich auf - also mach das törtchen lieber nicht zu groß.

Kommentare:

  1. WOW sieht das gut aus!! ein echter hingucker ;) mit feigen und joghurt...das hört sich auch sehr gut an! wir sind gespannt :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm.... Pavlova-Fotos springen mir immer ins Auge. Vielleicht weil ich weiß so gerne mag. Oder die Rezepte so einfach klingen. Deine Version lässt mir wieder das Wasser im Mund zusammenlaufen wenns dazu Obers und Früchte gibt.

    Allerdings hat mich bisher auch immer der Zucker zurückgehalten. Ich hatte und habe stets die Erwartung, dass die Pavlova ausser zuckersüß nach gar nix schmeckt...

    Alles Liebe und ein tolles Wochenende,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube es kommt auf das "oben drauf" an. darum denke ich, dass eine pavlova mit feigen und joghurt nochmal besonders schmeckt...

      Löschen
  3. Liebe Nadin
    Mmmh, sieht deine Pavlova lecker aus! ...und so wunderschön in Szene gesetzt und fotografiert!
    Überhaupt ist es einfach wunderbar bei dir! Ich bin froh, dass ich dank deiner Mama zu dir gefunden habe ;-)
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das kompliment :)
      freut mich, dass du her gefunden hast!
      liebe grüße

      Löschen
  4. Sieht sehr, sehr lecker aus :o)
    Und scheint auch nicht wirklich schwer zu machen zu sein.
    Vielen Dank fürs Rezept.

    AntwortenLöschen
  5. mmmmnmmm u aaaaaaaaaaa ganz nach meinem geschmack. toll. mir läuft das wasser im mund zusammen :-) glg verena

    AntwortenLöschen
  6. Baiser oder Pavlova sind meine größten Feinde, bei mir wird das (egal was ich mache und welches Rezept) immer eine klebrige Pampe ;) Deine Pavlova sieht aber sooooowas von herrlich aus.... Toll! Vllt bekomme ich das ja auch irgendwann mal noch hin... *g*
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oje...da kann ich gut verstehen, wenn du keine lust auf baiser hast! aber versuchs doch mal mit meiner (der meringue girls) anleitung - dann klappts hoffentlich!
      liebe grüße

      Löschen
  7. Siehe da, es ist mir gelungen, wobei ich diese Form von der Pavlova nicht hinbekommen habe! Was ist dein Geheimnis?

    http://www.simforum.de/showpost.php?p=4545592&postcount=16

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die sieht doch toll aus! ich weiß jetzt gar nicht genau was du meinst... ich hab die pavlova mit einem löffel in form gebracht. am rand hab ich das eiweiß ein wenig nach außen "gezogen", so dass sich spitzen bildeten. hilft das?
      alles liebe

      Löschen
    2. Ich hab das Gefühl, dass deine Pavlova mehr eine Kuhle hat, also meine. Und die Spitzen, die ich gemacht hatte, sind irgendwie mit der Zeit wieder in sich zusammen gefallen. Hm, naja, beim nächsten Mal. :)

      Löschen