Montag, 30. Dezember 2013

Silvester 〖Glücksschweinchen〗

wie schon erwähnt, silvester rückt näher. naja, das ist ziemlich offensichtlich die untertreibung des jahres - morgen ist es ja schon soweit! egal, ich bin vorbereitet. heute hab ich nämlich total knuffige kleine glücksschweinchen gebacken. er meint zwar, dass die nach kindergeburtstag ausschauen, aber bitte. und in wem steckt eigentlich nicht irgendwo tief drin ein klitzekleines bisschen kind? na bitte...


Glücksschweinchen

(8 Stück)

500g Mehl
1 Würfel Germ
60g Zucker
250ml lauwarme Milch
60g geschmolzene Butter
1 Ei
1 Pr. Salz

Füllung
150g Marzipan
150g geriebene Haselnüsse
100g Zucker
2 Eiweiß

2 Dotter zum Bestreichen
etwas Eiweißspritzglasur (oder weiße schoki) und Schokolade für die Augen

Mehl mit Salz mischen und in eine Schüssel geben. Mit dem Löffel eine Mulde machen. Germ hineinbröseln und mit etwas Zucker und etwas Milch verrühren. 15 Minuten gehen lassen. Butter, Ei, restliche Milch und Zucker zugeben und alles gut verkneten. Mindestens 30 Minuten gehen lassen.
Marzipan, Haselnüsse, Zucker und Eiweiß vermischen (mit einer gabel in einer schüssel zerdrücken).
Backrohr auf 180° vorheizen.
Den Germteig ausrollen (ca. 0,5cm dick) und 16 Kreise mit ca. 10cm ∅ ausstechen. 8 Kreise auf Backbleche legen und die Marzipan-Füllung darauf verteilen. Die Ränder mit Eigelb bestreichen und die restlichen 8 Kreise darauf festdrücken. 8 Rüssel ausstechen (zum beispiel mit einem schnapsglas und einer lochtülle des spritzsacks) und mit Eigelb auf die großen Kreise kleben. Mit den Öhrchen gleich verfahren. Das restliche Eigelb mit etwas Milch verdünnen und die Schweinchen damit bestreichen. Im Ofen ca. 12 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen die Augen "aufmalen".



ich wünsch dir schon mal einen guten rutsch ins neue jahr, viele sternstunden und alles erdenklich gute! glück sowieso und gesundheit natürlich auch!



ich möchte mich außerdem mal bedanken. 2013 wurde Die Glücklichmacherei eröffnet und hat sich ganz prächtig entwickelt. also: 
danke, fürs vorbeischauen!
danke für deine kommentare!
danke für dein lob!
danke fürs immer wieder kommen!
ohne dich wärs hier langweilig.

Kommentare:

  1. Per Zufall bin ich gerade eben über deinen Blog gestolpert... Toll Dinge die du da zeigst... hab mich gleich bei Bloglovin eingetragen um weiter bei dir mitzulesen.
    Die Glücksschweinchen sind aber süss, nicht nur für Kinder :-) Hab mir heute auch noch überlegt solche zu backen.
    Wünsche dir einen guten Rutsch in 2014!
    Liebe Grüsse Kleefalter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das kompliment! ich freu mich, dass du da bist ;)
      dir auch einen guten rutsch!

      Löschen
  2. Die Schweinchen sind Dir richtig gut gelungen! Eine tolle Idee für ein Silvestermitbringsel. Da freuen sich die Beschenkten mit Sicherheit :)

    Dir und deinen Liebsten wünsche ich auch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2014!

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe elena,
      danke für deine netten worte und die guten wünsche. dir wünsch ich auch einen guten rutsch und alles gute für 2014!

      Löschen
  3. Die Schweinchen sind soo süß, die wären was fürs Neujahrsfrühstück, Mist, jetzt war ich schon einkaufen. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! ich freu mich, dass die schweinchen auf anklang stoßen ;)
      dir auch einen guten rutsch!

      Löschen
    2. Bin noch schnell einkaufen gefahren, jetzt backe ich sie für morgen, bin gespannt, danke Dir!
      LG
      Tinka

      Löschen
    3. hihi! genial! ich hoffe die schweinchen schmecken euch. damit sich das einkaufen auch gelohnt hat :)

      Löschen
  4. Die Schweinchen sind richtig süß. Das ist eine gute Idee für das kommende Jahr. Kindergeburtstag hin oder her.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch!

    Lieben Gruß
    Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) freut mich, dass sie dir gefallen!
      alles liebe und guten rutsch!

      Löschen
  5. sehr süß! ich bin gerne bei dir und wünsche dir auch einen guten Rutsch!!!

    liebste Grüße Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    die sehen wirklich allerliebst aus...sowas hab noch ich gesucht...die kann man ja auch herzhaft zubereiten und füllen...verrate mir doch bitte, ob ich die schon einen Tag vorher machen kann oder sind sie dann zu dröge...oder kann ich sie vorbereiten und am nächsten Tag erst in den Ofen schieben..wäre schön noch von Dir zu hören...danke und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.
    Ganz liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo manuela,
      am tag vorher - naja, hefeteig schmeckt schon immer am besten, wenn er frisch ist. du kannst den teig zubereiten und über nacht im kühlschrank gehen lassen. dann musst du ihn am nächsten tag aus dem kühlschrank holen und ein weilchen "aufwärmen" lassen. die ganzen schweinchen würde ich nicht am vortag machen, die gehen sicher aus der form.
      gutes gelingen und guten rutsch!

      Löschen
  7. Frohes neues Jahr
    Oh wie süß!
    Durch Nicola (floral frame) bin ich auf dieses süßen Schweinchen gestoßen.
    Die sind total niedlich. Und das ist bestimmt nicht nur ein tolles Mitbringsel, sondern schmeckt sicher auch superlecker.
    Das werde ich ganz sicher mal ausprobieren.
    Vielen Dank für das Rezept
    LG
    Ursel

    AntwortenLöschen
  8. Oooh,die sind ja zauberhaft!!!
    Werde sie mir für Ende diesen Jahres merken.Danke für's Zeigen!!
    So jetzt werde ich mich hier mal weiter umschauen, denn ich bin das erste Mal hier.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen