Mittwoch, 19. November 2014

Cheers! 〖Wintercocktail〗

ein relativ typischer samstagabend schaut bei uns so aus: wir treffen uns mit freunden. irgendwo daheim. die partywochenenden an denen der bär steppt und wir das tanzbein in der disse schwingen haben deutlich abgenommen... stattdessen wird gemeinsam was gekocht,  es werden ein paar bier gezischt, und zu späterer stunde folgen manchmal auch ein paar cocktails. dabei gilt - nicht zu mädchenhaft (mit schirmchen, kokosnuss oder fruchtsaft) und auch nicht zu betont männlich, mit massenhaft schnaps à la long island iced tea. ich glaube, ich hab die ideale lösung für beide geschlechter gefunden. einen sagenhaft süffigen wintercocktail nämlich.



und das ist eine erstmal ungewöhnlich klingende kombi aus zimt, vanille und limette. überraschend gut, sag ich dir. aber auch nichts für (um es in den worten von alliterations-queen vera int veen zu sagen) lustige likör-liebhaber. und nein, ich hab nicht schon einen über den durst getrunken, ich hab mich grad freiwillig als trash-tv-schauerin (jetzt ist mir leider keine passende alliteration eingefallen) geoutet. zurück zum wesentlichen. der cocktail.

Absolut Winter

(1 Glas)

4cl Absolut Vanilia*
2 EL Zimtsirup
2cl frisch gepresster Limettensaft
Eiswürfel
Limettenscheibe und Vanilleschote für die Deko

Für den Limetwist von einer Limette eine Scheibe abschneiden. Die Schale der Scheibe ablösen und eng um einen Kochlöffelstiel wickeln.
Absolut Vanilia, Sirup und Limettensaft in einen Shaker geben und (no na) shaken. Ein hübsches Glas mit Eiswürfeln füllen und die Mischung einfüllen. Mit Limetwist und Vanilleschote (etwas dekadent, zugegeben) dekorieren.


jetzt fragst du dich natürlich vermutlich, wo du, um himmels willen, diesen zimtsirup besorgen sollst. nicht besorgen. selber machen. geht total easy und lohnt sich wirklich.


Zimtsirup


100ml Wasser
100g Zucker
2 Zimtstangen

Alles einmal aufkochen und dann bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten einköcheln lassen. In ein kleines Glas oder eine kleine Flasche füllen und kühl aufbewahren.


falls du schon voll im planungsmodus für die festtage oder gar die silvesterparty bist - notier dir diesen drink auf alle fälle.


dieser cocktail hat also wirklich mal "das gewisse etwas". winterlich durch die gewürze, außergewöhnlich in der kombination mit der limette. die auswahl des glases will natürlich auch wohl überlegt sein. ich hatte glück. heute war ein päckchen mit diesem wunderschönen kleinen ball maison glas in der post. 


zugegeben, die ball maison gläser sind ja eigentlich schon länger hot shit in der bloggerszene und werden gehypt ohne ende. aber diese kleinen gläser gefallen mir wirklich gut. bekommen hab ich sie von Lieblingsglas**. das ist ein kleiner online shop, der sich auf genau diese gläser spezialisiert hat. außer den gläsern gibts auch noch ein paar nette accessoires. ein klick dorthin lohnt sich.

* das rezept für den Absolut Winter habe ich abgewandelt von einem rezept von Marcus Philipp für Pernod Ricard Austria. der Absolut Vanilia wurde mir außerdem zur verfügung gestellt. dafür nochmal danke!

**dieses glas wurde mir zur verfügung gestellt. dafür nochmal danke. die gläser finde ich aber wirklich hübsch :)

Kommentare:

  1. Hm der Cocktail klingt wirklich lecker. Schön winterlich und aromatisch. Ich kann mir Limette mit Zimt und Vanille aber wirklich ganz super lecker vorstellen!
    Alles Liebe,
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube du hast damit DEN Cocktail für mich erschaffen. Der klingt so perfekt, wirklich genau mein Geschmack. Ich mag's nämlich auch nicht so mädchenhaft süß, aber auch nicht zu alkoholisch.
    Wird ausprobiert :)!

    Liebe Grüße,
    Denise

    P.S.: Ich hab noch eine für dich: Trash-TV-Tante ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, er ist schon relativ stark, aber er schmeckt einfach so gut! der zimtsirup und die vanille sind perefekt!

      Löschen
  3. Wow ich mag die Abwandlung ;-) und den Zimtsirup muss ich auch gleich probieren ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! der sirup ist toll - schmeckt auch in kaffee, zu eis oder waffeln oder im kakao ;)

      Löschen
  4. Mannomann klingt das oberlecker! Jetzt weiß ich womit ich meinen Silvesterabend verbringen werde... vielleicht gesellen sich ja noch ein paar Freunde dazu, die ich mit deinem verführerischen Rezept anlocken kann ;)

    Liebe Grüße vom anderen Ende Österreichs,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) das könnte klappen. der silvester wird sicher spaßig!

      Löschen
  5. Toller Beitrag. Toller Cocktail. Tolles Glas. Tolle Fotos. Toll, toll, toll!!
    Liebe Grüße
    Gitte

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass du den Sirup selber machst. Die Kombi aus Zimt Vanille und Limette finde ich auch gut. Ich nehme gerne Vanillelikör (Likör 43) dazu.

    AntwortenLöschen
  7. ach den könnt ich jetzt gebrauchen ;-) so einen cocktail zur mittagszeit - um die konferenz auszuhalten die ungünstiger weise an einem Freitag um 14 uhr statt finden muss *heul*
    den zimtsirup schreib ich mir auf alle fälle auf ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na bravo! du arme...
      aber für die zukunft bist du gerüstet, wenn du dir schon mal den zimtsirup kochst ;)

      Löschen