Freitag, 20. Juni 2014

Sommerliches 〖Pfirsich Galette〗

im sommer backe ich gerne mit früchten. es ist zwar nicht total egal was, aber hauptsache mit früchten :) fruchtiges schmeckt leichter, frischer und ganz einfach sommerlicher, als zum beispiel schokoladiges. und gerade habe ich meine leidenschaft für weinbergpfirsiche entdeckt. also hab ich beides (die leidenschaft für pfirsiche und das backen) kombiniert: sommerliches gebäck mit pfirsichen. die waren so süß, dass ich so gut wie gar keinen zucker brauchte.


so eine galette sieht hübsch aus und ist wirklich keine hexerei. mürbteig, obst nach wahl und ein paar nüsse oben drauf - fertig. nicht viel chichi und trotzdem was fürs auge.



Pfirsich Galette


200g Mehl
100g kalte Butter
1 Pr. Salz
1 Pr. Zucker
50ml kaltes Wasser

3 EL Sauerrahm
3 Weinbergpfirsiche
einige grob gehackte Mandeln

etwas Zucker

Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter in kleinen Flocken zugeben und abbröseln. Wasser dazugeben und rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Backrohr auf 210° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Pfirsiche halbieren, entkernen und in dünne Scheibchen schneiden. Teig auf sehr wenig Mehl rund ausrollen (∅ ca. 25-30cm). Sauerrahm in der Mitte verteilen, zum Rand ca. 3cm frei lassen. Pfirsich-Scheibchen darauf verteilen. Den Rand einklappen - je rustikaler, desto hübscher am Ende - mit etwas Wasser bestreichen und dünn mit Zucker bestreuen. In der Mitte die gehackten Mandeln verteilen. Ca. 25-30 Minuten backen, der Teig soll goldbraun sein.



um aus der galette einen fantastischen nachtisch zu zaubern und das ganze noch ein wenig aufzupeppen, könntest du eine kugel eis zur ofenwarmen galette servieren. köstlich sag ich dir.



natürlich könntest du die pfirsiche auch durch anderes obst ersetzen: erdbeeren, kirschen, aprikosen, heidelbeeren, äpfel, birnen...

Kommentare:

  1. Einfach nur köstlich sieht sie aus! Und wenn ich mir das mit einer Kugel Eis vorstelle, kann ich kaum widerstehen. Die wird auf jeden Fall ausprobiert!! :)

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Ich sollte keine Foodblogs lesen wenn der Magen knurrt - verdammt lecker sieht das aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann hab ich ja alles richtig gemacht!
      alles liebe

      Löschen
  3. aaah, sieht herrlich aus. so eine galette wollte ich schon lange mal versuchen. hab hier irgenwo ein rezept gespeichert, aber das brauch ich ja nun nicht mehr. ;-)

    schönes wochende
    rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Oh Weinbergpfirsiche liebe ich auch! Habe heute Abend vier Stück davon verdrückt, weil sie einfach so lecker sind! "Galette" kannte ich bisher noch nicht. Wieder was gelernt :)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Miri

    AntwortenLöschen
  5. Ehrlich gesagt stehen Mürbeteig und ich bisher ein bisschen auf Kriegsfuß. Bisher habe ich oft Probleme beim Ausrollen weil er brüchig wird und überall reinreißt. Aber das Rezept spricht mich so sehr an, dass ich mich dann "wohl oder übel" wieder an den bösen Mürbeteig wagen muss :-) Ich könnte mir auch vorstellen das ganze mit ein wenig Mandel-Karmell zu toppen. Oder ist das Galette-untypisch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du darfst nicht zu lange kneten und musst den teig auf alle fälle kühlen. dann sollte es klappen. mandel-karamell klingt himmlisch und "erlaubt" ist was schmeckt! ;)

      Löschen
  6. So eine Galette macht doch richtig was her. Ich bin zwar auch nicht der allergrößte Mürbeteigen aber ab und zu kann ich mich dann doch durchringen mal wieder welchen zu machen. Sind ja doch einige sehr leckere Rezepte, die Mürbeteig verlangen.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich finde sie auch ganz toll. und definitiv lecker mit mürbteig!

      Löschen
  7. Sehr lecker, ich habe selber erst vor kurzen Pfirisch Galette gemacht und auch einen Post auf meinen Blog dazugeschrieben;) Ist einfach was feines und so schnell gemacht, das finde ich super=) Dein Galette sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,
    Ein geniales Rezept, ich liebe Galettes mit Eis :-)
    Hach ...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. wow sieht das lecker aus!
    muss ich wohl auch mal probieren so eine galette!
    danke fürs posten! :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich liiiebe diese Pfirsiche auch total und immer wenn ich sie sehe muss ich sie mit nehmen ;) Deine galette sieht super aus, ich mache das auch sehr gerne weil es schnell geht aba so lecker aussieht und schmeckt :D
    GLG, rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, geht echt sehr schnell und amcht dann auch gelich was her. perfekt!

      Löschen
  11. Sieht die köstlich aus!!!
    Ich hab mal eine mit Heidelbeeren gebacken aber Pfirsiche stell ich mir auch ganz großartig vor!!

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hm, heidelbeeren... auch eine gute idee! merk ich mir gleich :)

      Löschen