Dienstag, 1. Mai 2018

Mal wieder was Süßes 〖Chocolate Crinkle Cookies〗


nach langer abstinenz gibts endlich mal wieder was kleines süßes. wobei klein stimmt nicht wirklich. diese cookies sind nämlich verdammt groß. kindskopfgroß. eigentlich bevorzuge ich ja klitzeklein, wenn es um portionsgrößen von keksen geht. aber das endverbraucher-publikum hat nach was handfestem verlangt. männer beim champions league schauen jubeln ja auch immer so laut. fun fact: nicht mit einem ziemlich großen cookie in der hand / im mund ;) aber ganz ehrlich - ein schoko-cookie kann in wahrheit ja auch gar nicht zu groß sein.


eine klitzekleine prise fleur de sel macht diese knusprigen cookies mit softem kern so richtig perfekt. allerdings scheidet das salz die (kulinarisch einfach gestrickten) geister. du kannst es also natürlich auch weglassen, aber ich rate strikt davon ab.


Chocolate Crinkle Cookies


(10 sehr große Cookies - oder 20 kleinere)

200g dunkle Schokolade
125g Butter
2 Eier
150g Zucker
100g brauner Zucker
130g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver, ungesüßt
1 kräftige Prise Salz

Fleur de Sel zum Bestreuen

Backrohr auf 180° Heißluft vorheizen.
Schokolade fein hacken und mit der Butter in einem Topf bei niedriger bis mittlerer Temperatur schmelzen. Ab und zu umrühren. Eier mit Zucker 5 Minuten cremig mixen, dann die Schokoladenmischung einrühren. Die trockenen Zutaten mischen und kurz untermixen. Mit einem Gummispatel einmal durchmischen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und mit einem Eisportionierer den Teig aufs Blech schöpfen. Mit Fleur de Sel bestreuen und 14 Minuten backen. Bei kleineren Cookies die Backzeit auf 10-12 Minuten verkürzen.
Die Cookies sind noch sehr weich und fluffig, wenn sie aus dem Ofen kommen. Deshalb müssen sie unbedingt 1 Stunde oder länger auskühlen. Dabei fallen sie zusammen und bekommen die Crinkle-Oberfläche.

(rezept adaptiert von hier: klick.)



Kommentare:

  1. Oh die sehen verboten lecker aus und können gar nicht groß genug sein. Mhm, mit softem Kern und leichter Salznote treffen die Cookies genau meinen Geschmack und werden definitiv nachgebacken.

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Ich liebe Chocolate Cookies! Deine sehen noch so richtig schön weich innen aus!

    AntwortenLöschen