Donnerstag, 5. Februar 2015

Süßes〖Fanta Cupcakes〗

es gibt so zeitschriften, an denen kann ich einfach nicht vorbei gehen. zum beispiel die Lecker Bakery. gesehen, gekauft. ich freu mich dann schon immer auf dem heimweg aufs schmökern. und dann stapeln sich irgendwann die tollen hefte und ich vergesse das nachbacken. nicht so bei der aktuellen ausgabe. die gefällt mir richtig gut. deshalb habe ich auch gerne bei Rebeccas aktion "Das große gemeinsame Durchbacken" mitgemacht. was das für eine aktion ist und wer aller mitmacht, kannst du hier nachlesen: klick.



ich hab mal wieder cupcakes gebacken. mit baiserhäubchen. das mag ich ja... die kommen schon fix und fertig aus dem ofen. sehr praktisch, wenn du nicht so viel zeit hast und trotzdem einen hingucker zaubern möchtest.

Fanta Cupcakes

(5-6 Stück)

75g Butter
75g Zucker
1 Pr. Salz
150g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei
1 Dotter
50ml Orangenlimo (bei mir fanta)

2 Eiweiß
75g Zucker

Backrohr auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Ei und Dotter zugeben und weiterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Limo unter die Masse rühren. Teig auf Cupcakeförmchen verteilen und 20 Minuten backen.
Währenddessen Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und 5 Minuten weiterschlagen. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Cupcakes aus dem Ofen holen und das Baiserhäubchen aufdressieren. 5 Minuten weiterbacken.


das ursprüngliche rezept stammt also aus der Lecker Bakery 2015/1. ich habs allerdings abgewandelt. 



 die küchlein sind sehr fluffig und das baiserhäubchen passt sehr gut dazu. noch besser wär der cupcake mit einer säuerlichen marmeladenfüllung. preiselbeermarmelade wäre perfekt. du könntest die cupcakes nach der backzeit von 20 minuten mit einem kleinen löffel etwas aushöhlen und mit marmelade füllen. dann das häubchen drauf und fertig backen. das wäre bestimmt noch köstlicher. beim nächsten mal dann...

Kommentare:

  1. Die Cupcakes sehen wirklich ganz vorzüglich aus, besonders das Baiserhäubchen ist toll. Das merke ich mir fürs nächste Backen. Cupcakes klingt für mich sonst nämlich immer nach einer dicken Cremehaube und die mag ich nicht so gerne. Aber Baiser <3 Baiser ist sehr fein.
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hasse Fanta, süßes Zucker-Kohlensäure-Zeug ist gar nicht meins: Aber deine Cupcakes sehen suuuuper aus! Da würde ich nicht Nein sagen :)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. Oooh ich liebe Fanta! :)
    Die Cupcakes muss ich ausprobieren. Vor allem mit dem Baiserhäubchen ein echter Hingucker und sogleich super praktisch und zeitsparend. Danke fürs Rezept! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen!

    AntwortenLöschen
  4. Die schauen sehr lecker aus Nadin, ich denke die werde ich einmal nachbacken müssen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! ein lob von dir als cupcake meister bedeutet mir viel ;)
      wenn du sie nachmachst, dann unbedingt mit füllung. sonst ist das ein wenig lahm...

      Löschen
  5. Sehen die LECKER aus ... yummy ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen