Dienstag, 23. Dezember 2014

O du fröhliche! 〖Lebkuchentörtchen〗

nur noch einmal schlafen, dann ist es soweit! weihnachten steht vor der tür. wie du sicherlich auch, werde ich die festtage mit meinen lieben genießen. deshalb wird es hier ein wenig ruhiger werden. aber vorher hab ich ein allerletztes weihnachtsrezept für dich. ein sagenhaft leckeres weihnachtstörtchen. unter einer hülle von mascarpone verbirgt sich ein saftiges schokoladen-lebkuchen-törtchen mit preiselbeerfüllung. sehr winterlich weihnachtlich. verschneite bäumchen für die optik - weihnachten kann kommen!



meine bäumchen sind ganz einfach mit schokolade glasierte eistüten. unterschiedliche größen, in kokosflocken gewälzt - fertig ist der winterwald.

Lebkuchentörtchen

(für eine Springform mit 18cm ∅)

100g Butter
120g Zucker
1 EL Vanillezucker
3 Eier
150g Mehl
1 EL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
100g Schokolade
etwas Milch

Preiselbeermarmelade
250 - 300g Mascarpone
1 EL Staubzucker
Eiswaffeln
Schokoladenglasur
Kokosflocken

Backrohr auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Butter, Zucker und Vanillezucker cremig mixen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Dotter zur Buttermischung geben und alles gut vermixen. Schokolade schmelzen und zugeben. Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz vermengen und unterrühren. Etwas Milch zugeben und das Eiweiß unterheben. Teig in die gebutterte, gemehlte Form geben und ca. 35 - 40 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen!

Das komplett ausgekühlte Törtchen einmal halbieren und mit Preiselbeermarmelade füllen.
Mascarpone und 1 EL gesiebten Staubzucker kurz auf niedrigster Stufe mit dem Handmixer verrühren und das Törtchen damit einstreichen. Die Eistüten glasieren und mit Kokosflocken bestreuen. Auf dem Törtchen platzieren.


 
wenn du den mascarpone überzug lieber durch schokoladenglasur ersetzen möchtest - bitteschön. schmeckt auch prima. am besten würde eine feinherbe glasur passen. aber ich hab natürlich schnee stilisiert. wenn schon in echt kein schnee in sicht ist, dasnn wenigstens auf dem kuchen.






jetzt wünsch ich dir und deinen lieben frohe festtage, gemütliches beisammensein, leckeres essen und viel freude! frohe weihnachten! ★☆★


Kommentare:

  1. Was für eine herrliche Torte :-)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sieht die toll aus, deine Lebkuchentorte. Die kleinen "schneedeckten Tannenbäume" darauf sind so süß...
    Liebe Weihnachtsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadin! Was für eine wunderschöne Torte!! Die hört sich wirklich klasse an!
    Ich hoffe du hattest wunderschöne Feiertage und wünsch dir einen guten Jahreswechsel in Hamburg!!
    Bis bald
    Gitte

    AntwortenLöschen