Dienstag, 2. März 2021

Dinner della casa - schnelles Soulfood mit Lieblingsessen-Potential 〖Croque Madame〗

nachdem sich meine dinner della casa serie auf instagram recht großer beliebtheit erfreut, habe ich versprochen hier mehr einfache & schnelle dinner ideen zu teilen. überhaupt habe ich mir vorgenommen, endlich wieder mehr zu bloggen. heute beginne ich endlich damit, dieses versprechen einzulösen. und zwar habe ich eines meiner absoluten lieblingsessen im gepäck: croque madame. das ist quasi ein schinken-käse-toast deluxe, oder auch everyday soulfood. einfache zutaten, noch einfachere zubereitung, das mag ich am liebsten. 



so ein croque ist im handumdrehen fertig und schmeckt wirklich zu jeder tages- und nachtzeit: es ist genau das richtige nach einem langen arbeitstag, aber auch perfekt als luxuriöses frühstück. soulfood eben. falls du das spiegelei lieber weglassen möchtest, kannst du das ruhig. das nennt sich dann einfach croque monsieur. übrigens, croque madame ist, wie fast alle meine rezepte, auch absolut geeignet für kochneulinge. und der genuss hebt die laune garantiert - wie sagt der mann immer so schön? klassiker sind schließlich nicht umsonst klassiker...



Croque Madame

(2 Portionen)

 

4 Scheiben Vollkorn Toast

20g Butter

20g Mehl 

200ml Milch

30ml Weißwein

75g geriebener Käse (würzig)

4 Scheiben Schinken

2 Eier

1 EL Schnittlauchröllchen

Salz & Pfeffer

 

Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf schmelzen, Mehl einrühren und leicht anschwitzen ohne Farbe nehmen zu lassen. Milch nach und nach mit dem Schneebesen einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. 50g vom geriebenen Käse und den Weißwein unterrühren und einige Minuten köcheln lassen bis die Sauce merklich eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Toastscheiben im Toaster hell toasten. 2 Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit etwas Béchamelsauce bestreichen. Schinken darauf verteilen und wieder etwas Béchamelsauce darauf geben. Die übrigen 2 Toastscheiben auflegen und die restliche Béchamelsauce darauf verteilen. Mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen und im Backrohr auf Grillstufe einige Minuten grillen, bis der Käse geschmolzen ist und leicht Farbe bekommt. 

Währenddessen 2 Spiegeleier braten. Die Croques mit den Spiegeleiern toppen und mit Schnittlauchröllchen, Salz und Pfeffer bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten