Donnerstag, 14. Mai 2015

Sommerliebe 〖Panino rustico〗

ach wie herrlich! endlich kann man wieder auf der terrasse frühstücken, mittagessen und auch ohne probleme einen lauen abend genießen. es ist sommerlich. mit den temperaturen steigt bei uns auch die lust auf leichtere imbisse und snacks. und weil salat allein den mann meistens doch nicht satt macht, gibts manchmal auch panini dazu. gegrillte sandwiches also. bitte nicht zu verwechseln mit schinken käse toast. nein nein, viel hipper. mediterran. italienisch. lecker. perfekt für den sommer. halbierte panini sind auch ideales partytaugliches fingerfood, falls du vielleicht schon eine frühsommerliche party am balkon oder im garten planst?


eh klar, dass es viele variationen gibt. für meine brauchst du jedenfalls rucolapesto. und das passt nicht nur ins panino, sondern natürlich auch zu pasta, gnocchi & co. verschenken lässt es sich auch gut. ich hab immer irgendwas pesto-taugliches daheim, also ist pesto ein absolut last-minute-fähiges mitbringsel, finde ich.


Rucolapesto


2 Handvoll Rucola
1 Handvoll frisches Basilikum
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL Parmesan
1 EL Pinienkerne
Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
evtl. Salz

Alle Zutaten mit dem Stabmixer zu einem sämigen Pesto verarbeiten und abschmecken. Mit etwas Olivenöl bedecken und luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.


übrigens ist so ein panino ein echt toller lunch-to-go. es schmeckt nämlich auch kalt hervorragend. du kannst alles am abend vorbereiten und toasten, wenn du magst. aber sogar ungetoastet ist es ein köstliches sandwich, das jedes gekaufte brötchen um längen schlägt und (warnung!) den neid deiner bürofreunde auf sich ziehen wird. aber warm ist es trotzdem am besten.
das basilikum fürs pesto hab ich selbst geerntet. für tomaten und rucola ist es leider einfach noch zu früh. aber ich finde, man kann trotzdem in sommerlicher vorfreude in ein panino beißen.


Panino rustico

(2 Panini)

4 Scheiben Vollkorntoast
2 EL Rucolapesto
Frischkäse
2 Tomaten
4 Scheiben würziger Käse
Salz
Pfeffer
Zucker

2 Scheiben Toastbrot mit Pesto und die übrigen beiden Scheiben mit Frischkäse bestreichen. Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf den Pestohälften verteilen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Je 2 Käsescheiben darauf legen und mit den beiden übrigen Toastscheiben abdecken. Im Kontaktgrill (oder notfalls in einer grillpfanne) knusprig grillen und dann diagonal aufschneiden.


so. jetzt hab ich lust auf ein panino. was ist dein lieblings-sommersnack?

Keine Kommentare:

Kommentar posten