Freitag, 7. Dezember 2018

Baby, It's Cold Outside! 〖Apfelpunsch mit Rum und Zimthäubchen〗


mein aktueller favorit am heißgetränke-himmel: apfelpunsch mit rum, einem keinesfalls optionalen sahnehäubchen und viel zimt. und das, obwohl ich bekanntermaßen heißgetränke eigentlich verschmähe. einzige ausnahme: die weihnachtszeit. glühwein, punsch und co trinke ich sehr gerne, allerdings nur im freien, bei (zumindest relativ) frostigen temperaturen. 


der mann und ich veranstalten ab und zu kleine pop up xmas happenings bei uns auf der terrasse. wirklich nichts großes - freunde, eine feuerschale, schmissige weihnachtsmusik, maroni aus dem feuer, weihnachtskekse und glühwein oder punsch, mehr brauchts nicht. dieses jahr spezialisiere ich mich tatsächlich auf punsch. und zwar auf apfelpunsch. mit rum - oder ohne, wenn du eine antialkoholische variante bevorzugst. das zimt-sahnehäubchen ist allerdings nicht verhandelbar, das muss schon sein. cheers!



Apfelpunsch mit Rum und Zimt-Sahnehäubchen


(4 große Becher)

1 Liter Apfelsaft naturtrüb
50g Vanillezucker
2cm großes Stück frischer Ingwer
2 Sternanis
1 Zimtstange
4 Nelken
100ml weißer Rum

150ml Sahne
1 TL gemahlener Zimt

Ingwer schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Apfelsaft mit den Ingwerscheiben, Gewürzen und dem Vanillezucker aufkochen. Hitze reduzieren, Rum zugeben und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
Sahne steifschlagen. Die Gewürze aus dem Punsch entfernen. Den Punsch auf vier Becher verteilen und mit einem Sahnehäubchen toppen. Etwas Zimt auf die Sahnehäubchen sieben. Cheers!


Keine Kommentare:

Kommentar posten