Freitag, 13. November 2020

Es gibt Nachtisch! 〖Weiße Kaffee Panna Cotta mit Gewürz-Pflaumen〗


(werbung)
dass ich (der mann aber auch) neben dem backen auch mindestens gleich gerne koche, ist längst kein geheimnis mehr. falls du auf instagram ein bisschen unsere dinner della casa serie verfolgst, weißt du bescheid. und wenns nach mir geht, könnte es außerdem jeden tag ein dessert geben. oder nur dessert. gibts in echt aber natürlich nicht. nicht mal jeden sonntag. deshalb ist das schon was ganz besonderes bei uns. es muss nicht unbedingt aufwendig sein, aber gerne raffiniert. eine meiner liebsten nachspeisen ist panna cotta. vermutlich das einfachste dessert (sogar fertigpudding ist aufwendiger) aller zeiten mit sehr wenigen zutaten. und trotzdem so so gut.


für die extraportion raffinesse sorgen in dem fall heute eine handvoll kaffeebohnen, die geschmack, aber keine farbe abgeben. herrlich, wenn du mich fragst. zu kaffee passt zimt wie die faust aufs aug. und von zimt kann ich sowieso nicht genug kriegen. darum habe ich mich auch für ein topping aus MY COFFEE SPICE Cinnamon Dream von Kotányi* entschieden. das harmoniert perfekt mit dem zarten kaffeegeschmack und rundet die panna cotta großartig ab. seit ich die verschiedenen MY COFFEE SPICE gewürzmühlen ausprobiert habe, versüße ich mir damit alles mögliche. auch den schon erwähnten fertigpudding... mein favorit ist Cinnamon Dream, aber auch Chai Moment steht bei mir momentan hoch im kurs.


die panna cotta für sich ist schon ein cremiger traum, aber ein bisschen herbstliches kompott ist perfekt dazu. wobei kompott so altmodisch klingt. ich habe pflaumen mit port- und rotwein und gewürzen eingekocht. so schmeckt das sogar mir. du musst wissen, ich mag kompott nämlich eigentlich nicht so besonders gern. 
by the way - das ist alles ganz leicht vorzubereiten und stressfrei aus dem ärmel zu schütteln. und deshalb freilich auch ein heißer tipp, falls du zufällig schon ein bisschen in richtung festtagsmenü denkst...



Weiße Kaffee Panna Cotta mit Gewürzpflaumen

(etwa 4-6 Portionen, je nach Größe der Förmchen)

500ml Sahne
3 EL Kaffeebohnen
3 Blatt Gelatine
40g Zucker


500g Pflaumen
1 Zimtstange
3 Kardamomkapseln
1 Sternanis
75g Zucker
75ml roter Portwein
75ml Rotwein

Für die Panna Cotta die Sahne mit den Kaffeebohnen aufkochen und einige Stunden, besser über Nacht stehen lassen. Dann die Kaffeebohnen abseihen und die Sahne mit dem Zucker und 3-4 Umdrehungen aus der MY COFFEE SPICE Cinnamon Dream Gewürzmühle nochmal aufkochen. Die Gelatineblätter einweichen und dann gut ausgedrückt in die sehr heiße (nicht kochende!) Sahne einrühren. In Förmchen füllen und kalt stellen.
Für die Gewürzpflaumen die Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. In einem Topf den Zucker bei mittlerer Hitze karamellisieren und mit Portwein ablöschen. Vorsicht - das spritzt und das Karamell wird zuerst fest und klumpig. Rotwein und die Gewürze zugeben und leicht köcheln lassen, bis sich das Karamell aufgelöst hat. Die Pflaumenviertel dazugeben und ca. 10 Minuten (je nach konsistenz der pflaumen evtl. etwas länger oder kürzer) einkochen. Kochend heiß in sterile Gläser füllen und verschrauben.
Die Panna Cotta aus den Förmchen lösen und mit einer kräftigen Prise MY COFFEE SPICE Cinnamon Dream bestreuen. Mit den Pflaumen anrichten.

tipp
wenn du solche förmchen verwendest wie ich (klick!**), musst du die panna cotta unbedingt einfrieren. dann aus den förmchen lösen und auf den tellern auftauen lassen. es schmeckt aber auch als halbgefrorenes sensationell!


*dieser beitrag entstand in zusammenarbeit mit Kotányi.

**affiliate link - wenn du über diesen link bei amazon bestellst, bekomme ich eine kleine provision, die ich dann wieder in meinen blog investiere. du bezahlst natürlich nicht mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten