Sonntag, 30. September 2018

Selten war Frühstück hübscher!〖Granola Breakfast Cookies mit Obst〗


darf ich vorstellen? das perfekte frühstück to go. ich weiß, das sage ich öfters. aber das spricht nur dafür, dass ich mich bemühe ab und zu mal wieder einen neuen stern am frühstückshimmel zu entdecken. here you are: ein runder müsliriegel köstlicher frühstückskeks, ein klecks joghurt und ein paar früchte. mehr brauchst nicht für das very instagrammable breakfast to go, das außerdem super schmeckt und hervorragend vorbereitet werden kann. nicht lumpig, oder? 


ich bin sonst ja eher der müsli mit milch (und nicht joghurt) typ, um ehrlich zu sein. aber weil ich schon bei den amerikanischen sitcoms meiner kindheit (alf, full house und wie sie alle hießen) nie verstanden habe, was lecker daran sein soll einen knusprigen keks in ein glass milch zu tunken, bin ich hier gar nicht in versuchung gekommen. und granola cookie mit joghurt - granatenkombi. mit ein bissl obst drauf noch besser. willst du auch mal ausprobieren? null problemo, wie alf sagen würde - hier kommt schon das rezept...


Granola Breakfast Cookies mit Joghurt und Obst


50g Walnüsse
50g Haselnüsse
50g Cashewnüsse
50g Mandeln
60g Rosinen
60g Haferflocken, zart
1 Pr. Salz
3 EL Honig (oder mehr, je nachdem, wie süß du es magst)

Nüsse im Blitzhacker zerkleinern (es soll feinere und grobe Stücke geben). Nüsse, Rosinen, Haferflocken und Salz in einer Schüssel mischen. Honig kurz in der Mikrowelle oder einem sehr kleinen Topf erwärmen, damit er sehr flüssig wird, und dazu geben. Alles gut durchmischen, die Masse muss etwas klebrig sein. Cookies formen und festpressen. Das geht am besten in einem Dessertring oder einem runden größeren Keksausstecher, aber du kannst auch freestylen und mit den Fingern runde Cookies formen und fest andrücken. Bei 160° 12-15 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen. Cookies auskühlen lassen und luftdicht verpackt aufbewahren.
Für das Frühstück einen Klecks Joghurt auf die Cookies geben und mit Obst belegen. Je nach Belieben kann das Joghurt etwas mit Ahornsirup gesüßt werden.


Kommentare: