Mittwoch, 20. Juni 2018

Vegetarisch Grillen〖Pimientos de Padrón〗


BBQ ohne fleisch? geht das? macht das sinn? sollte man das ausprobieren? die antwort auf alle diese fragen lautet: JA! zugegeben, bei uns kommt allermeistens ein schönes stück fleisch auf den grill. regional gewachsen und eingekauft, beim metzger unseres vertrauens. aber ganz ehrlich - es muss wirklich nicht immer fleisch sein. es gibt so viele fleischlose alternativen für ein traumhaftes barbecue. und damit meine ich nicht irgendwelche ersatzprodukte, die ausschauen wie fleisch-imitate oder würstchen. das geht nämlich gar nicht, wie ich finde. ich denke da eher an leckeres gemüse, wie zum beispiel tomaten, maiskolben, paprika, zwiebeln, zucchini und auberginen. gerne auch in kombination mit vielen frischen kräutern und käse. am liebsten mag ich da halloumi oder feta. diesmal habe ich mich an die wohl so ziemlich allereinfachste gegrillte tapa gemacht. pimientos de padrón.


auf die spur dieser köstlichkeit hat mich ein freund gebracht, der erstens spanienliebhaber ist, und zweitens die pimientos auch selber anpflanzt. bratpaprikas bekommst du aber auch in verschiedenen supermärkten. falls du ein bisschen danach suchen musst - es lohnt sich wirklich. stell dir nur kurz vor: ein lauer sommerabend (so wie momentan fast täglich), ein sitzplatz auf der terrasse, dem balkon oder im garten, ein kaltes (möglicherweise alkoholisches) erfrischungsgetränk deiner wahl in der hand und auf dem tisch köstliche gegrillte pimientos de padrón mit etwas brot. mehr brauchts ja wohl nicht. so kann ich sogar den momentan ständig laufenden fernseher mit fußball-wm-übertragung ziemlich gut ausblenden...



Pimientos de Padrón


200g Bratpaprika
5 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
5 Stengel glatte Petersilie
Fleur de Sel

Knoblauchzehen schälen und mit dem Messer anquetschen. Olivenöl in einer feuerfesten Form auf dem Grill oder in einer Pfanne erhitzen. Pimientos, Knoblauch und Petersilie zugeben und braten, bis die Pimientos braun werden. Die Pimientos müssen dabei ab und zu gedreht werden. Sie sind fertig, wenn sie weich sind und zusammen fallen. Die gegrillten Pimientos mit den Knoblauchzehen und der frittierten Petersilie auf einen Teller legen, mit Fleur de Sel bestreuen und lauwarm genießen.

die zubereitung auf dem grill hat den vorteil, dass du danach die küche nicht putzen musst. wenn du die pimientos grillst, spritzt es nämlich ziemlich. pass also nicht nur auf die küche auf (falls du indoor kochst), sondern auch auf deine hände und zieh dir unbedingt eine schürze an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten