Samstag, 16. Januar 2021

Ich hab mich der Herausforderung gestellt! Challenge mit Liz 〖S'mores Chocolate Cookie Sandwich〗

neulich hatte ich einen richtigen fangirl moment, nämlich als mich Liz fragte, ob ich mich einer gemeinsamen challenge stellen möchte. bestimmt muss ich dir gar nicht erklären, wer Liz ist. vermutlich kennst du ihren foodblog Liz & Friends, und möglicherweise hast du sogar eines oder mehrere ihrer mittlerweile 18 (tendenz steigend!!!) kochbücher im regal stehen. sie ist designerin, gibt food photography workshops, schreibt bücher, bloggt - du merkst, Liz ist ein kreativer tausendsassa. ich glaube, sie ist eine ganz tolle frau und es ist wirklich schade, dass wir uns nicht persönlich kennen!

die idee hinter den challenges von Liz ist so übrigens so einfach wie brilliant - in unserem fall gibt es ein gemeinsames rezept, das in der eigenen küche individuell umgesetzt wird. wir haben uns ausgemacht, dass wir ein chocolate cookie sandwich machen. füllung nach persönlichem gusto.

schau dir mal diese prachtexemplare von cookie sandwiches an! 2 ganz unterschiedliche köstlichkeiten sind das geworden. und wenn ich ehrlich bin, ich würd nur zu gern in eins der ice cream sandwiches mit stracciatella füllung von Liz beißen...


ich hab mich für ein s'mores cookie sandwich entschieden. Liz hat ein sandwich mit stracciatella eis füllung gemacht. das solltest du dir unbedingt mal anschauen - zu ihrem teil der challenge kommst du hier: klick!



S'mores Chocolate Cookie Sandwich 


(ca. 40 kleine Cookies / 20 Sandwiches)

200g dunkle Schokolade
125g Butter
2 Eier
150g Zucker
100g brauner Zucker
130g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver, ungesüßt
1 kräftige Prise Salz

Backrohr auf 180° Heißluft vorheizen.
Schokolade fein hacken und mit der Butter in einem Topf bei niedriger bis mittlerer Temperatur schmelzen. Ab und zu umrühren. Eier mit Zucker 5 Minuten cremig mixen, dann die Schokoladenmischung einrühren. Die trockenen Zutaten mischen und kurz untermixen. Mit einem Gummispatel einmal durchmischen. 3 Backbleche mit Backpapier auslegen, den Teig in einen Spritzbeutel geben und walnussgroße Häufchen auf die Bleche spritzen. 11 Minuten backen. 
Die Cookies sind noch sehr weich und fluffig, wenn sie aus dem Ofen kommen. Deshalb müssen sie unbedingt 1 Stunde auskühlen. Dabei fallen sie zusammen und bekommen die Crinkle-Oberfläche.

Marshmallow Fluff für die Füllung
2 Eiweiß
110g Zucker

Eiweiß und Zucker mit dem Handmixer mind. 5 Minuten über Wasserdampf aufschlagen. Der Zucker soll sich dabei auflösen und die Masse soll sich erwärmen. Anschließend weitere 5 Minuten mit der Küchenmaschine aufschlagen und dann in einen Spritzsack füllen.

Je 2 Cookies die von der Größe schön zusammen passen, herrichten. Auf eine Hälfte Marshmallow Fluff spritzen, dann zusammenlegen und leicht andrücken. Für den typischen S'mores Effekt den Rand mit einem Küchenflämmer leicht abflämmen.


liebe Liz, ich bedanke mich für die einladung - es war mir eine ehre! ich muss mir gleich mal eine portion stracciatella eis besorgen, damit ich deine version testen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten