Dienstag, 24. Mai 2016

Cheers! 〖Melonenbowle, ganz ohne Alkohol〗

ich habs ja mit den sommerdrinks. cocktails find ich gut, ich überleg mir auch gern immer wieder mal einen neuen lieblingsdrink für freunde und familie, und die hausbar ist auch stets gut gefüllt. meine mutter äußerte sich sogar schon "besorgt". jetzt muss ich aber mal was klar stellen - ich trinke eigentlich ziemlich "selten" alkohol. könnte am alter liegen, oder an der gesellschaft (oder an beidem). "selten" ist natürlich relativ. schon mehr als einmal im monat, aber natürlich nicht jeden tag. und um das ein bisschen zu untermauern (und die mama zu beruhigen), hab ich mir mal einen antialkoholischen sommerdrink überlegt.


spritzig, fruchtig und erfrischend triffts wohl echt gut. und es ist gar nicht viel dabei, ehrlich gesagt. ich mag, wenns prickelt. ich trinke zum beispiel immer lieber mineralwasser mit kohlensäure als stilles wasser. und zur abwechslung mag ich auch mal limo (wobei, echt selten). jetzt hab ich da was neues entdeckt - eine mischung aus mineralwasser und limonade, nicht zuckerfrei, aber wenigstens mit fairtrade zucker. und ich habs noch ein wenig aufgepeppt...


Vöslauer* hat da ein neues getränk im angebot: Vöslauer Balance Green* Gurke-Holunder. ich habs probiert und mags. die mischung ist köstlich und es ist auch nicht zu süß. sehr sommerlich halt.


Melonenbowle


Vöslauer Balance Green Gurke-Holunder*
Wassermelone
Honigmelone
Zuckermelone
Gurke
ein kleines Stück Ingwer
Minze
evtl. Holundersirup

Aus den Melonen und der Gurke (bei der gurke gehen am besten halbkugeln mit schale) mit einem Ausstecher kleine Bällchen auslösen und ein paar Stunden tiefkühlen. Ingwer schälen und in sehr dünne Scheibchen hobeln.
Ingwerscheibchen, Melonen- und Gurkenbällchen (statt eiswürfeln) in ein großes Glas füllen. Mit Vöslauer Balance Green auffüllen und mit Minze dekorieren. Für mehr Süße ein Schlückchen Holundersirup ins Glas geben.


die melonenbowle schmeckt an sommerlichen abenden, zum barbecue und auch an verregneten tagen. da zaubert sie nämlich den sommer ins glas, finde ich.


was hältst du von dieser alkoholfreien bowle? kannst du auch mal "ohne"?

*dieser beitrag entstand mit freundlicher unterstützung von Vöslauer und enthält werbung.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Sieht sehr lecker und erfrischend aus. Genau richtig für heiße Sommertage!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, genau das Richtige für mich! Und "so beruhigend antialkoholisch" ;-)
    GlG und Bussi mum

    AntwortenLöschen