gsiBLOGGER





wie du ja vielleicht schon weißt, ich wohne in vorarlberg. (das ist ganz im westen von österreich.) 
bis vor kurzem war ich der meinung, dass die bloggerszene hier quasi nicht existent sei. großer irrtum! wir sind viele. gemeinsam mit Michelle von Sugar Stories habe ich überlegt, dass es toll wäre, vorarlberger blogs (und natürlich die menschen dahinter) untereinander zu vernetzen.

was bedeutet gsiBLOGGER?
berechtigte frage.
vorarlberg ist ein ziemlich besonderes kleines eck von österreich. vor allem was die sprache betrifft. manche würden vorarlbergerisch vielleicht mit schwiizerdütsch verwechseln. für geschulte ohren gibts da aber riesige unterschiede. 
die wohl größte besonderheit ist, dass beim verb "sein" im vorarlberger dialekt das präteritum fehlt. aus "ich war" wird "i bin gsi" (also die perfekt-form ich bin gewesen). deshalb werden die vorarlberger von den restösterreichern gern als "gsiberger" bezeichnet.
und genau daran ist auch der name gsiBLOGGER angelehnt.

um auf dem laufenden zu bleiben, oder um neue blogs kennen zu lernen, solltest du unbedingt auf unserer homepage oder unserer facebook seite vorbei schauen!

außerdem gab es einen tv-beitrag über uns gsiblogger. den will ich dir natürlich auch nicht vorenthalten:







Kommentare:

  1. Ganz toll Nadin, Respekt! O. Dietmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank für das feedback - ich freu mich!
      schöne grüße an alle!

      Löschen
  2. Durch den TV-Beitrag würde ich auf die „Gsiblogger“ aufmerksam. Eine tolle Gruppe von Leuten!

    Schöne Grüße von Oliver
    http://freiheitmachterfolg.com

    AntwortenLöschen